Religion In German

Read e-book online Anton Szandor LaVeys Philosophie. Zur „Satanische Bibel“ und PDF

By Sebastian Höffkes

ISBN-10: 3656124957

ISBN-13: 9783656124955

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Theologie - Vergleichende Religionswissenschaft, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Allgemeine Religionswissenschaft), Sprache: Deutsch, summary: Bereits im Prolog der „satanischen Bibel“ macht dessen Verfasser, Anton Szandor LaVey, Anspruch, Stoßrichtung und Ziel des von ihm verfassten Werkes deutlich: Die Errichtung einer „Gegenreligion zum Christentum“2, in der die „Errettung der Menschen […] nicht länger von […] Selbstverleugnung abhängig […]“3 sein soll.
Die religionswissenschaftliche Relevanz ergibt sich aus zwei Gründen:
Zum einen ist das durch christliche Weltanschauungsbeauftragte proklamierte ‚Verständnis‘, Satanismus stelle eine „Gefahr für die Gesellschaft“4 dar, unter anderem am Beispiel der satanischen Philosophie LaVeys religionswissenschaftlich-kritisch hinterfragbar, da die dort enthaltenen Gedanken und Konzepte zumindest einen der Angriffspunkte für diese fundamentale Kritik bilden.
Zum anderen ist die Beschäftigung mit einem auf den Gedanken LaVeys basierenden Satanismus für die Religionswissenschaft insofern von Interesse, als die komplettierte Umkehrung christlichen Gedankenguts hier unter anderem beinhaltet, dass eine höhere transzendente Entität als nicht existent gilt und sich Satanismus als ‚Religion des Diesseits‘ präsentiert.5
[...]
1 LAVEY, Anton Szandor: Die satanische Bibel. 1. Aufl. Index Verlag 2007. S. eleven. Im Folgenden zitiert als: LAVEY 2007.
2 Siehe http://www.paranormal.de/satanismus/fragen_antworten.html; zitiert nach FÜGMANN, Dagmar: Zeitgenössischer Satanismus in Deutschland. Eine religionswissenschaftliche Untersuchung bei Mitgliedern satanistischer Gruppierungen und gruppenunabhängigen Einzelnen: Hintergründe und Wertvor-stellungen. S. 12. Im Folgenden zitiert als: FÜGMANN 2008.
3 LAVEY 2007. S. 11.
4 FÜGMANN 2008, S. nine. Siehe dazu auch mein abschließendes Fazit.
5 Siehe dazu die Aussage PETER H. GILMORES im abschließenden Fazit.

Show description

Read or Download Anton Szandor LaVeys Philosophie. Zur „Satanische Bibel“ und die „Elf Regeln der Erde“ (German Edition) PDF

Best religion in german books

New PDF release: Der Investiturstreit (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Theologie - Historische Theologie, Kirchengeschichte, word: 2,0, Universität Regensburg, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Im Allgemeinen bezeichnet der Begriff Investiturstreit den anhaltenden Konflikt zwischen Königtum und Papsttum in der Zeit zwischen dem Tod Heinrichs III.

Read e-book online Die fünf Säulen des Islam (German Edition) PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Theologie - Vergleichende Religionswissenschaft, notice: 1,0, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Sprache: Deutsch, summary:  1. EinleitungLaut dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge leben derzeit zwischen 3,8 und 4,3 Millio-nen Muslime in Deutschland.

Download PDF by Otto Zwierlein,Daniel Kölligan: Die Urfassungen der Martyria Polycarpi et Pionii und das

Das zwischen 161 und 168 n. Chr. in Smyrna entstandene Martyrium Polycarpi, der erste Martyriumsbericht des frühen Christentums, fand Eingang in Eusebs Kirchengeschichte und wurde um four hundred zusammen mit dem Pioniusmartyrium (ca. 250-260) in das von playstation . -Pionius redigierte Corpus Polycarpianum aufgenommen.

Die Rezeption von Dietrich Bonhoeffers "Nachfolge" in der - download pdf or read online

Das Buch "Nachfolge" von Dietrich Bonhoeffer fand gleich nach seinem Erscheinen eine große Beachtung und ist in vielen Sprachen und zahlreichen Auflagen erschienen. Die vorliegende Arbeit untersucht die Wirkungsgeschichte dieses Buches im deutschsprachigen Raum. Es werden 32 verschiedene Autoren aus dem Bereich von wissenschaftlicher Theologie und Kirche untersucht, von Karl Barth über Albrecht Schönherr, Jürgen Moltmann, Christiane Tietz oder Peter Zimmerling und Wolfgang Huber bis hin zu Frère Roger und den Brüdern von Taizé.

Extra info for Anton Szandor LaVeys Philosophie. Zur „Satanische Bibel“ und die „Elf Regeln der Erde“ (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Anton Szandor LaVeys Philosophie. Zur „Satanische Bibel“ und die „Elf Regeln der Erde“ (German Edition) by Sebastian Höffkes


by Kenneth
4.3

Rated 4.58 of 5 – based on 30 votes